Kleindosierer

Geräteserie ZFP-Micro / TMA

Die Microdosierer aus dem Hause Transitube® werden überall dort eingesetzt wo kleinste Mengen (von z.B. Master-Batch) direkt auf der Maschine zudosiert werden sollen. Neben dem Zellenraddosierer stehen auch Modelle mit Spiraldosierung zur Verfügung.

Serie TMA

Anwendungsgebiete

Bei der Dosierung von Master-Batch oder anderen Kleinkomponenten ist es aus Platzgründen oft notwendig kleine kompakte Dosiergeräte direkt auf der Maschine einzusetzen. Oder aber der Einsatz von Kleindosierern ist aufgrund der geforderten geringen Durchsatzleistung oder Genauigkeit erforderlich. Für diese Aufgabenstellung stehen verschiedene Varianten von Kleindosiergeräten zur Verfügung.

ZFP-Micro

Die Kleinkomponentendosierer der Serie ZFP-Micro ermöglichen eine hochgenaue Dosierung, auch von schlechtfließenden Materialien. Die bewährte Austragstechnik unserer Geräteserie ZFP wurde hier für ein Kleindosiergerät angewendet. So können auch schwierige Stoffe mit hoher Genauigkeit (+/- 1-2 %) volumetrisch dosiert werden. Sollte eine noch höhere Genauigkeit benötigt werden, kann dieses Gerät selbstverständlich auch mit einer Gravimetrik kombiniert werden.

Serie TMA

Colouring Unit TMA

Der Zellenraddosierer der Serie TMA verfügt über eine austauschbare Dosierwalze mit unterschiedlich großen Kammern. Hierdurch kann eine grobe Festlegung der Durchsatzleistung erfolgen. Die Feineinstellung erfolgt über eine Drehzahlveränderung. Diese kann in verschiedenen Varianten automatisch an die Maschinenleistung angepasst werden. Für unterschiedliche Materialien stehen verschiedene Geräte z.B. auch mit Spiraldosierung zur Verfügung, welche auch zu einer Dosierstation kombiniert werden können.

Colouring Unit TMA

Direktkontakt

Sie haben einen konkreten Anwendungsfall? Nutzen Sie unser Anfrageformular oder nehmen Sie direkten Kontakt mit Ihrem Ansprechpartner auf. Fordern Sie uns heraus, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.